Datenschutzerklärung

Datum der letzten Aktualisierung: 10. Januar 2018

Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig. Resq Life verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit der Datenschutz-Grundverordnung und anderen geltenden Datenschutzbestimmungen. Diese Datenschutzerklärung erläutert, welche personenbezogenen Daten Resq Life von Ihnen erhebt und wie das Unternehmen diese verwendet.

Unsere Kontaktinformationen:

Resq Life B.V.
Parkstraat 83
2514 JG Den Haag, Niederlande
Telefon: +31 (0) 703 538 154
E-Mail: info@resq.life

Personenbezogenen Daten, die erhoben werden

Wir, das Unternehmen Resq Life, erheben Ihre Daten, um Ihnen unsere Dienstleistungen über unsere Website www.resq.life und die App Resq.life anbieten zu können, die Sie aus den App-Stores von Google und Apple herunterladen können.

Wenn Sie unsere Dienstleistungen in Anspruch nehmen, verarbeiten wir folgende personenbezogene Daten von Ihnen:

  • Die Anmeldeinformationen, die aus einem vom uns erzeugten Benutzernamen und einem von Ihnen erstellten Passwort bestehen.
  • Geräte- und Nutzungsdaten.
  • Standortdaten.

Die folgenden personenbezogenen Daten werden nur dann verarbeitet, wenn Sie sich entscheiden, sie einzugeben:

  • Von Ihnen eingegebene Gesundheitsdaten.
  • Zahlungsinformationen, die für die Abwicklung von Einkäufen benötigt werden, wie eine Kontonummer oder Kreditkartennummer.
  • Demografische Daten wie Geburtsdatum, Geschlecht, Land und bevorzugte Sprache.
  • Angaben Dritter wie eines Hausarztes / einer Hausärztin oder anderer Personen, die im Notfall benachrichtigt werden können.
  • Ihre E-Mail-Adresse für das Zurücksetzen Ihres Passworts.

Wir verarbeiten nur solche Gesundheitsdaten, die Sie eingeben, und nur mit Ihrer Zustimmung. Durch die Eingabe Ihrer Gesundheitsdaten in der Anwendung oder auf der Website erteilen Sie uns die Genehmigung zur Verarbeitung dieser Gesundheitsdaten. Sie können diese Genehmigung jederzeit widerrufen. Senden Sie dazu eine E-Mail an: privacy@resq.life

So behalten Sie die Kontrolle darüber, welche Daten wir erheben. Wenn Sie aufgefordert werden, personenbezogene Daten einzugeben, können Sie dies ablehnen. Allerdings benötigen wir bestimmte Daten, damit bestimmte Funktionen der App und der Website genutzt werden können. Falls Sie sich gegen die Eingabe dieser Daten entscheiden, können Sie die entsprechenden Funktionen nicht nutzen.

Zweck der Verwendung ihrer personenbezogenen Daten

Wir verwenden Ihrer personenbezogenen Daten ausschließlich im Kontext Ihrer Nutzung der App Resq.Life und der Website. Diese Verwendung wird nachstehend erläutert.

Verwendungsverfahren personenbezogener Daten

Anmeldeinformationen

Wir stellen Ihnen Anmeldeinformationen zur Verfügung, die aus einem von uns erzeugten Benutzernamen und einem von Ihnen gewählten Passwort bestehen. Mit diesen Anmeldeinformationen haben Zugriff auf die App und auf Ihr Konto über die Website. Für den Zugriff auf Ihr Konto benötigen Sie einen Benutzernamen und ein Kennwort.

Nutzungsdaten

Wir analysieren, wie Sie die App bzw. die Website nutzen. Wir zeichnen Datum und Standort Ihrer Anmeldung auf, um festzustellen, ob Sie die App bzw. die Website mindestens einmal alle 18 Monate nutzen. Wenn Sie die App bzw. Website über einen Zeitraum von 18 Monaten nicht nutzen, wird Ihr Konto samt aller gespeicherten Daten gelöscht.

Demografische Daten

Wir verarbeiten auch von Ihnen eingegebene demografische Daten, wie Ihr Geburtsdatum, Geschlecht, das Land, in dem Sie wohnen und die für die App bzw. Website bevorzugte Sprache.

Daten Dritter

Falls Sie diese Daten eingeben, verarbeiten wir auch die Daten von Dritten, wie Ihrem Hausarzt / Ihrer Hausärztin oder anderen Personen, die im Notfall benachrichtigt werden können.

E-Mail-Adresse

Sie können eine E-Mail-Adresse eingeben, damit Sie Ihr Passwort zurücksetzen können. Diese E-Mail-Adresse wird ausschließlich für diesen Zweck verarbeitet. Die E-Mail-Adresse wird in verschlüsselter Form gespeichert und ist für uns nicht sichtbar.

Zahlungsinformation

Wir verarbeiten Zahlungsinformationen, wenn Sie in der App oder auf der Website Einkäufe tätigen. Zu diesen Zahlungsinformationen gehören Ihr Name, Ihre Kontonummer, Kreditkartennummer usw.

Cookies

Wenn Sie die App bzw. Website verwenden, werden die üblichen Cookies auf Ihrem Gerät abgelegt.. Diese sorgen dafür, dass Sie sich nicht jedes Mal mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden müssen. Sie können Ihren Web-Browser oder ihr Gerät so einstellen, dass keine Cookies gesetzt werden können. Dann müssen Sie bei jeder Nutzung der App bzw. Website Ihre Anmeldeinformationen eingeben.

Die App und die Website analysieren allgemeine Nutzungsdaten wie beispielsweise die am häufigsten aufgerufenen Seiten, ohne Nutzer und Nutzerinnen zu identifizieren. Diese Informationen dienen dazu, Layout, Inhalte und Funktion unserer App so weit wie möglich an die Bedürfnisse der Nutzer und Nutzerinnen anzupassen. Resq Life verwendet Cookies von Google Analytics. Wir halten uns an die folgenden Empfehlungen der niederländischen Datenschutzbehörde:

  • Wir haben eine unterzeichnete Verarbeitungsvereinbarung mit Google Inc., die besagt, dass Google mit den Cookie-Informationen sorgfältig umgehen muss;
  • um die Menge der erhobenen Daten zu minimieren, haben wir entschieden, die letzte Achtergruppe der IP-Adressen zu verschlüsseln;
  • ebenfalls im Hinblick auf die Datensparsamkeit ist die Funktion zur Datenfreigabe abgeschaltet;
  • außer den Cookies von Google Analytics verwenden wir keine anderen Dienste von Google;
  • personenbezogene Daten werden weder gespeichert noch verwendet;
  • wir geben die Informationen aus den Cookies von Google Analytics niemals an Dritte weiter.

Weitere Informationen zu unserer Nutzung von Cookies finden Sie in der Cookie-Richtlinie.

Schutz Ihrer Daten

Wir unternehmen jede Anstrengung, um Ihre personenbezogenen Daten optimal vor Verlust und unbefugter Verwendung zu schützen. Alle unsere Beschäftigten, die im Rahmen ihrer Tätigkeit bei uns Zugriff auf personenbezogene Daten haben, sind vertraglich zur Wahrung der Vertraulichkeit verpflichtet. In einer Vereinbarung zur Datenverarbeitung mit dem Hosting-Anbieter unserer App und Website hat sich dieser ebenfalls verpflichtet, jede Anstrengung zu unternehmen, um personenbezogene Daten zu schützen und die Anforderungen der Datenschutz-Grundverordnung zu erfüllen.

Wir haben organisatorische und technische Maßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Maßnahmen ergriffen. Zum Schutz der App und der Website wird die neueste Sicherheitstechnologie eingesetzt.

Ordnungsgemäße Verarbeitung Ihrer Daten

Wir bemühen uns stets zu gewährleisten, dass alle verarbeiteten personenbezogenen Daten korrekt sind. Außerdem verarbeiten wir nicht mehr personenbezogene Daten als unbedingt erforderlich. Ihre personenbezogenen Daten werden außerdem nicht länger gespeichert, als für die Zwecke erforderlich, für die sie erhoben oder verarbeitet wurden.

Sie können Sie Ihre personenbezogenen Daten jederzeit über die App bzw. die Website löschen. Grundsätzlich speichern wir Ihre Daten 18 Monate lang. Dieser Speicherzeitraum wird ab Ihrer letzten Nutzung der App bzw. der Website bemessen. Nach 18 Monaten wird Ihr Konto samt aller von Ihnen bereitgestellten und eingegebenen Daten gelöscht. Nach dem Löschen können die Daten nicht wiederhergestellt werden. Es wird keine Sicherheitskopie gespeichert.

Ihre Rechte in Bezug auf die Verarbeitung

Wenn Sie wissen möchten, welche Informationen wir über Sie haben und warum diese verarbeitet werden, oder wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten ändern oder löschen lassen möchten, erhalten Sie auf Anfrage Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten oder können anfordern, dass diese geändert oder gelöscht werden. Sie könne der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auch widersprechen und die Übertragung der Daten anfordern, die Sie uns überlassen haben.

Wenn Sie eines dieser Rechte wahrnehmen möchten, senden Sie bitte eine entsprechende E-Mail an privacy@resq.life.

Wir werden Ihrem Anliegen unverzüglich nachkommen, spätestens innerhalb eines Monats nach Eingang Ihrer Anfrage.

Außerdem weisen wir Sie an dieser Stelle darauf hin, dass Sie das Recht haben, eine Beschwerde bei der niederländischen Datenschutzbehörde einzulegen. Die Kontaktinformationen finden Sie auf deren Website: www.autoriteitpersoonsgegevens.nl.

Adressaten Ihrer Daten

Ihre personenbezogenen Daten können an folgende Personen bzw. Behörden übermittelt werden:

  • Beschäftigte von Resq Life, die für Aufgaben im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zuständig sind oder diese beaufsichtigen;
  • (Unter-)Auftragnehmer, die von uns damit beauftragt werden, bestimmte Aufgaben hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu übernehmen, beispielsweise das Hosting der App und der Website;
  • Behörde wie die der Polizei und der Justiz, sofern dies unter geltendem Recht erforderlich ist.

Fragen

Falls Sie Fragen oder Beschwerden zu unserer Datenschutzerklärung haben, wenden Sie sich bitte an privacy@resq.life.

Änderungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit zu überarbeiten. Wir empfehlen Ihnen daher, regelmäßig die neueste Version dieser Datenschutzerklärung zu lesen.